Modellierung von virtuellen Attribute, Kategorien, Werten

Modellierung von virtuellen Attribute, Kategorien, Werten

Zieldefinitionen können neu auch virtuelle Kategorien, Attribute und Attributwerte enthalten.

Solche Elemente können eingesetzt werden, um während eines Onboardings gewisse Komponenten eines Produktdatenmodells (PDM) als bereits vorhanden zu markieren, so dass vor einem Import des Produktdatenkatalogs die entsprechenden Elemente noch eröffnen werden können im PIM/ERP.

Anzeige von weggefallenen Produkten

Anzeige von weggefallenen Produkten

Die Fortschrittsanzeige zeigt nun für jeden Verarbeitungsschritt an, ob gewisse Produkte zurückbehalten werden und wie viele dies sind.

Produkte welche zum Beispiel keinen Wert für ein obligatorisches Attribute besitzen, werden nicht geliefert, sondern in einem separaten Bericht aufgeführt.

Verlassen von Dialogen mit Esc Taste

Verlassen von Dialogen mit Esc Taste

Alle Dialoge der Onedot App können nun mit der Escape-Taste ohne Konsequenzen geschlossen werden.

Mit der Enter-Taste wird der Dialog geschlossen und die vorgesehenen Aenderungen umgesetzt oder die Aktion durchgeführt.

Ihr Feedback zählt.
Schicken Sie uns ihre Ideen und schreiben Sie uns was Sie an der Onedot Plattform mögen oder wo wir uns noch verbessern können.
Feedback geben