SKALIERUNG VON ANSPRUCHSVOLLEN WORKLOADS.

Onedot nutzt die Big Data-Technologie in der Cloud und passt sich den laufenden Anforderungen der Datenverarbeitung an.

MEHR ERFAHREN ANGEBOT ANFORDERN

IST DIE ONEDOT ARCHITEKTUR SKALIERBAR?

Ja. Die Fähigkeit von Onedot, auf Nachfrage zu skalieren, ist einer unserer größten Vorteile. Mithilfe der Big Data-Technologie in der Cloud können wir die für Ihre Datenintegrations- oder -transformationsanforderungen nötigen Rechenleistung dynamisch erhöhen oder verringern.

Onedot kann Datensätze mit 10.000 bis zu 100 Millionen Datenreihen und darüber verarbeiten, ohne dass die Leistung oder Genauigkeit beeinträchtigt wird. Dank unserer Architektur können wir nicht nur Rechenleistung, sondern auch Speicher-, Netzwerk-, Überwachungs-, Bereitstellungszeit und Failover-Vorgänge ohne Ausfallzeiten skalieren – und das bei überschaubaren Kosten.

Scalable-onedot-can-match-and-merge-product-data-from-different-sources-to-build-a-comprehensive-view

WARUM WIRD ONEDOT IN DER CLOUD GEHOSTET?

Onedot arbeitet mit einem weltweit führenden Cloud-Computing-Unternehmen zusammen, das uns Zugang zu unbegrenzter Rechenleistung zu geringeren Kosten für unsere Kunden bietet.

Anwendungen, die vor Ort gehostet werden, sind nur begrenzt skalierbar und finanziell tragfähig. Ein typisches Unternehmensnetzwerk kann selten die dedizierte Rechenleistung bereitstellen, die für die Ausführung eines umfangreichen Datenintegrations- oder -klassifizierungsprozesses erforderlich ist.

Durch den Wechsel von physischer Hardware zu einer virtuellen nutzen wir eine elastische Architektur, die automatisch skaliert, um jegliche Einschränkungen zu überwinden und gleichzeitig die Spitzenleistung zu erhalten. Durch die Zusammenarbeit mit dem weltweit größten Anbieter von Cloud-Infrastruktur ist die Anzahl der Server, die wir bereitstellen können, unbegrenzt. Wir können mühelos Server replizieren, um die sich ändernden Geschäftsanforderungen zu erfüllen.

Wir überwachen ständig unseren Systemstatus und informieren Sie im Voraus über geplante Wartungsarbeiten und andere geplante Ausfallzeiten.

BEEINFLUSSEN DATENGRÖSSE ODER VOLUMEN DIE SKALIERBARKEIT VON ONEDOT?

Nein. Wir verwenden eine verteilte Rechnerarchitektur, welche es uns erlaubt, unsere zeitlinearen Algorithmen automatisch gleichzeitig auf verschiedenen Rechnern laufen zu lassen.

Onedot erfüllt die Skalierbarkeitsanforderungen in drei Dimensionen: Volumen, Vielfalt und Geschwindigkeit. Wir fügen dem Cluster automatisch so viele Maschinen hinzu, wie der Prozess benötigt. Dies bedeutet, dass wir ein System haben, das sich dynamisch an unterschiedliche Arten von Arbeitslasten und Zielen anpasst, ohne dass Ausfallzeiten oder Benutzereingriffe auftreten.

model-human-behaviour-for-complex-data-processes-proactive-learning-ensures-automatic-optimisation-easily

WIE IST DIE MAXIMALE DATEI UPLOAD LIMIT?

Sie können bis zu 5 GB über die Webanwendung und bis zu 5 TB über die Web-API hochladen. Wenn Sie höhere Upload-Limits benötigen, kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

model-human-behaviour-for-complex-data-processes-proactive-learning-ensures-automatic-optimisation

WIE KANN ICH KOSTEN KONTROLLIEREN, WENN NEUE MASCHINEN ERSTELLT WERDEN?

Onedot verwendet ein jährliches Abonnementmodell, um die Preisgestaltung zu vereinfachen und Ihnen gleichzeitig maximale Flexibilität und Kostenkontrolle zu bieten. Wir nutzen Techniken zur Kapazitätsplanung, um Unterauslastung zu vermeiden, um Kosten zu minimieren und gleichzeitig das vereinbarte Service-Level-Ziel zu erreichen.

Dies bedeutet, dass für die Bereitstellung, den Test und die Implementierung zusätzlicher Computer während des Abonnements kein zusätzlicher Beschaffungs- oder Genehmigungsprozess erforderlich ist. Sie müssen sich auch nicht darum kümmern, ungenutzte Maschinen zu warten und zu bezahlen, wenn sich Ihre Anforderungen verringern.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.