The Web Is Back: Die Onedot Web-App 2 months ago

Eine Web-App ist praktisch. Nutzer können von jedem, mit dem Internet verbunden Rechner aus über einen Standardbrowser auf die Anwendung in Echtzeit zugreifen. Die Onedot Web-App kann unter MacOS, Linux oder Windows auf jedem gängigen Webbrowser aufgerufen und verwendet werden. Wir sagen: The Web Is Back.

Im Vorfeld haben wir uns intensiv darüber Gedanken gemacht wie der Datenupload für den Nutzer am einfachsten durchgeführt werden kann, um gleichzeitig hohe Sicherheit für den Datenaustausch gewährleisten zu können. Es war uns wichtig, dass unsere Kunden die Daten problemlos und einfach in eine sichere Umgebung hochladen können.

Onedot hat sich entschieden eine Webanwendung mit Frameworks wie React zu erstellen, damit die Web-App mit neuen Features schneller ausgestattet werden kann. Da die Datenaufbereitung rechenintensive Arbeitsschritte beinhaltet, haben wir von einer nativen Anwendung abgesehen. Dadurch kann der Nutzer leistungsstärkere Berechnungen einfacher durchführen. Somit ist die Web-App eine sehr bequeme Möglichkeit, die Onedot Software zu verwenden.

Onedot wollte einen frontalen, sicheren und unkomplizierten Weg nutzen, um Daten mit Kunden austauschen zu können. Gewöhnliche Apps müssen heruntergeladen und installiert werden, eine Web-App nicht. Der Speicherplatz wird von Onedot bereitgestellt und es bestehen keine Beschränkungen durch App Stores oder weitere Datenaustauschplattformen. Warum also nicht die Onedot Web-App benutzen?

Die Onedot Web-App erweitert die Funktionalität einer Tabellenkalkulation (z.B. Excel), kombiniert die Vorteile eines Filehosting-Dienstes oder Cloud Storage, integriert mit der Onedot Data Preparation Software, und reduziert auch den Umfang auf das Praktische, um die Bedienung bestmöglich zu vereinfachen.

So können beispielsweise problemlos und schnell Produktdaten an Onedot übermittelt werden. Dazu können die Daten auch direkt verknüpft, editiert, untereinander referenziert oder direkt im Browser angesehen werden. Produktdaten können kategorisiert, vereinheitlicht und umstrukturiert werden. Eine grosse Palette an verschiedenen Dateiformaten oder Dateitypen werden unterstützt und nach einem schnellen Datenupload, stehen die eigenen Daten zur weiteren Bearbeitung bereit.

Die Onedot Web-App ist ein einfaches Werkzeug für den Datenaustausch, die Datenkombination und die Datenevaluierung, und das alles ohne Formeln.

Der Business Nutzer kann über die Web-App Feedback geben zu Zwischenergebnissen wodurch die Onedot Software lernen und die Performance kontinuierlich verbessern kann. Lernen bedeutet, dass der Arbeitsaufwand reduziert wird und die Notwendigkeit eines regelmässigen Feedbacks nimmt mit der Zeit ab.

Gehen wir mal ein Beispiel durch. Die eigenen Lieferantendaten können nach der Anmeldung hochgeladen werden. Zudem bietet Onedot die Möglichkeit statistische Eigenschaften des Datensatzes anzuschauen, wie Beispielsweise die häufigsten Werte oder Füllwerte.

Dieses vereinfachte Beispiel stellt der Lieferant dem Händler Informationen zur Verfügung wie z.B. Markenhersteller, Model, Artikelnummer, Farbe, Beschreibung und Verfügbarkeit. Jeder Lieferant pflegt die eigenen Daten in der Regel nach eigenen Mustern oder Systemen und liefert diese in verschiedensten Formen und Datenformaten aus. Strukturierte und semistrukturierte Daten wie CSV, XLSX, JSON, XML, BEMCat, PRICAT etc. werden von Onedot unterstützt. Die Lieferantendaten zeigen vermischte Datensätze, mit verschiedenen Namen über verschiedene Zeilen verteilt. Dies bedarf es zu bereinigen, normalisieren und korrekt zu Mappen.

Neben den Lieferantendaten kann auch die Struktur der Importdatei definiert werden, welche für den reibungslosen Import der Produktdaten in das PIM System von dem Händler notwendig ist.

Der Datentyp zeigt den Wert, freien Text, Nummer, zweiten Wert, freien Text und Datum. Diese Datensätze werden noch als Multiwert oder nicht definiert. Ob es einen Separator gibt und ob eine Normalisierung stattfinden soll, wird in der Datei Target Schema festgehalten.

Die Onedot Künstliche Intelligenz (KI) verarbeitet die Datensätze und gibt folgendes Resultat innerhalb kürzester Zeit zurück:

Wie zu erkennen ist, wurden alle unvorbereiteten Lieferantendaten in die korrekten Spalten und Zeilen sortiert. Die Markenhersteller wurden vom Modell und von der Artikelnummer separiert und korrekt zugewiesen. Das Gleiche wurde bei der Beschreibung und dem Verfügbarkeitsdatum durchgeführt. Die Daten wurden für die weitere Bearbeitung und Analyse vorbereitet.

Dieses einfaches Beispiel zeigt wie einfach der Einstieg in die Datenaufbereitung bei Onedot funktioniert:

  1. Daten hochladen,
  2. Daten prozessieren lassen und Feedback geben,
  3. Daten herunterladen und nutzen.

Gerne nehmen wir auch Ihre Daten entgegen. Am besten heute noch ausprobieren.

 

#webapp #onedot #onlinehandel #pim #automatisierung #datapreparation #ecommerce #dataprep

 

READ MORE > onedot/blog   > onedot/minutes

No Replies on The Web Is Back: Die Onedot Web-App

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>