Mode: weniger Zeit mit Daten Onboarding verbringen 4 months ago

Mode Kunden sitzen vor dem Bildschirm und schauen sich die Produkte in einer ruhigen Minute an. Gut informiert vergleichen nicht nur Fashionistas die Preise und Variationen, durchsuchen soziale Medien und stöbern auf diversen digitalen Plattformen fast gleichzeitig, sondern immer mehr Käufer. Weil sie sachkundig sind, sind sie viel selektiver und vorsichtiger bei dem, was sie kaufen.

Der heutige Millenial Shopper verlangt nach einem mühelosen und modischen Omnichannel-Erlebnis. Das Verständnis für den jeweiligen Kunden, ihrer persönlichen Vorlieben und Neigungen zu einer bestimmten Marke, einem bestimmten Stil, einer bestimmten Kleidung, einer bestimmten Farbe, einem bestimmten Muster ist zu einem integralen Bestandteil des Einkaufsverhaltens für Einzelhändler geworden. Die Kundenzufriedenheit steht in direktem Verhältnis zu Komfort und Kundenerfahrung. Dafür werden gute und schnelle Produktdaten benötigt.

Lesen Sie wie Onedot im Magazin TextilWirtschaft vorgestellt wurde: Weniger Zeit mit Daten Onboarding verbringen.

Quelle: TextilWirtschaft 28.03.2019
#handel #berlinvalley #digitalcommerce #produktdaten #mittelstand #zukunft #jury #startup
READ MORE > onedot/blog   > onedot/minutes

No Replies on Mode: weniger Zeit mit Daten Onboarding verbringen

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>